Rufis

Bochum: 2. Arbeitsmarkt

Für die Wirtschaftsförderung der Stadt Bochum wurden in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, der ArGe Bochum, der IHK Bochum und der Kreishandwerkerschaft Konzepte erarbeitet, um schwer vermittelbare Langzeitarbeitslose in neue Beschäftigungsverhältnisse zu bringen. In umfangreichen Gesprächen mit Betrieben wurden Tätigkeiten ermittelt, die hierfür in Frage kommen.Die Ergebnisse fanden Eingang in die Arbeit der „Agentur für Arbeit“ und der ArGe Bochum.

Zeitraum: 2006 – 2010